Luisa

Luisa wollte eigentlich erst Erzieherin werden, merke aber schnell, dass sie sich nicht wohl damit fühlt.

Ein sozialer Beruf sollte es dennoch werden. Ihre Mutter ist Einrichtungsleitung und auch Luisa hat vor uns als WBL & stellv. PDL gearbeitet. .

„Ich bin quasi im Altenheim aufgewachsen und habe dort mein Herz gefunden.“ sagte sie uns. 

Aktuell ist Luisa in einem beschützenden Bereich eingesetzt und fühlt sich dort sehr wohl. „Die Arbeit in diesem besonderen Bereich ist herausfordernd, keine Frage. Aber das mag ich.“

Luisas Ausgleich zum Arbeitsalltag ist ihr Hund und wer uns gespannt folgt, wird bald mehr davon sehen. Seid gespannt.

Welchen Ausgleich habt ihr? Erzählt mal.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To top